Startseite
Einführung
Kleines Paradies
Rückblicke
Impressionen - Fotos
Veröffentlichungen
Kontakt
Ihr Weg zu uns
Impressum - Links
Wetter
Kultur-Nachrichten
 


WOLFGANG CLEMENT als Ministerpräsident des Landes NRW
Schirmherr der Ausstellung Ernst Barlach 2000:

"..Ich danke der Stiftung Europäischer Skulpturenpark für ihre Arbeit und würde mich freuen, wenn die bedeutende Ausstellung Startschuss wäre für weiteres öffentliches und privates Engegement zugunsten des gemeinnützigen Kulturprojektes in Willebadessen."


Eine neue Dimension des Sehens !

Grundgedanke des Skulpturenparks ist es, durch die individuellen Gestaltungskräfte der Künstler grenz-überschreitende Zeichen zu setzen. Fernab von alltäglicher Hektik und den Bedrängnissen des Kunstbetriebes wird die Begegnung mit der zeitgenössischen Plastik ermöglicht kloster willebadessen.

Was Europapolitiker gern das "gemeinsame kulturlle Erbe" nennen und was Robert Schumann, der Vater Europas, als "eine Solidarität der Tat" deklarierte, sieht sich für den Besucher viel einfacher an. 

Die Sprache der bildenden Kunst ist international, die im wahrsten Wortsinn begreifbare Plastik spricht für sich.


________________________________________________________________________


Klosterregion

Die Klosterregion ist ein gemeinsames Projekt der Kreis Höxter und Paderborn, in der sich 41 Klöster der Region mit Veranstaltungen, Klosterführer und Informationsmaterial präsentieren können.

Über alle wechselhaften Zeiten hinweg waren die Klöster der Klosterregion Brennpunkt des Geistes. Dort wurde Kultur bewahrt und geschaffen.

Der Besuch der Klosterregion , u.a. auch mit dem Kloster Corvey bei Höxter - dem geistigen und kulturellen Zentrum des frühen Mittelalters für Nord- und Osteuropa - ist immer auch eine faszinierende Reise durch 12 Jahrhunderte Architekturgeschichte, Technologie und Kunst, von der Romantik über die Gotik bis zum Barock und Klassizismus sind alle Stilrichtungen in der Klosterregion vertreten.

 
 




 
Top